Allgemein

Neue Online-Angebote von Comedian Manuel Wolff

comedian buchen manuel wolff

Einen Comedian buchen – das ist auch in Corona-Zeiten ein gute Idee, denn etwas zu Lachen brauchen wir alle, auch wenn wir zu Hause bleiben, im Homeoffice sitzen oder das Ausgehen vermissen! Wir brauchen es jetzt,umso mehr, denn die derzeitige Situation drückt auf unser aller Gemüt!

Einen Comedian buchen – aber wie und wofür?

Ich habe in den letzten Monaten hart daran gearbeitet, um zu schauen, was Alles online möglich ist und mir sind viele tolle Ideen gekommen, für jedes Budget, sei es für eine private Überraschung oder für eine Auflockerung einer Online-Betriebsfeier oder als Teambuilding-Maßnahme bzw. Fortbildung und Kreativitätsförderung einer Gruppe Mitarbeiter!

Weiter unten im KONTAKTFORMULAR können Sie mir mir unverbindlich Kontakt aufnehmen

Einen Comedian buchen – immer eine gute Idee!

2020.01b Comedy Funhouse 032 - BOING! Comedy Club

Hier die Angebote – bitte beachtet, diese Angebote gelten ausschliesslich für die Zeiten der Coronakrise in der wir uns gerade befinden.

Sobald wir wieder in der Normalität angekommen sind, steigen die Preise natürlich.

Daher am Besten schnell buchen!

ÜBERRASCHUNG!

ab €99 (+ MwSt.)
Überrasche Deine Freunde, Familie, Partner*innen mit einer Videobotschaft oder einem kleinen extra improvisierten Song! Du bekommst das Video und darfst es überall frei veröffentlichen. Einfach mal unverbindlich Anfragen!

PRIVATFEIER!

ab €199 (+ MwSt.)
Hier gibt’s den Sonder-Spezialpreis, weil alle mal wieder Freude brauchen! Ob virtuelle Hochzeit, Familien-Zoom-Konferenz, Junggesell*innen-Abschied online oder einfach ein netter Abend mit Freunden und einem Glas Wein: Ich trete bei Euch direkt von mir zu Hause mit meiner Comedy und meinem E-Piano auf! Fragt einfach mal unverbindlich an, dann kann ich ein paar Ideen vorschlagen und mit Euch besprechen.

FIRMENEVENT!

ab €499,- (+MwSt.)
Betriebsfeier, Jubiläum, Tagung, Stammtisch – alles fällt aus? Geht doch online! Und für den nötigen Spaß dabei, sorge ich! Ob der verrückte improvisierte Eurovision Song Contest nach Euren spontanen vorgaben, oder ein virtuelles Kneipenquiz, oder oder oder – die Möglichkeiten sind endlos! Einfach mal unverbindlich anfragen!

TEAMBUILDING!

ab €999,- (+MwSt.)
Ihr braucht mich den ganzen Tag, um die Firma mal wieder zusammen zu bringen, neu zu motivieren, die Mitarbeiter kreativer, spontaner, Ideenreicher werden zu lassen? Das kriege ich auch online hin! Einfach mal anschreiben, um meine Ideen zu besprechen! Auch schauen: comedyworkshops.de

KOMPLETTE COMEDY SHOW!

ab €2499,- (+MwSt.)
Mit dem BOING! Comedy Club habe ich ein Netzwerk aus hunderten Künstlern und kann – sowohl auf deutsch als auch international – mit so vielen Top-Comedians wie sie möchten, eine komplette virtuelle und interaktive Show zusammen stellen! Alle bleiben zu Hause und dennoch ist man näher am Comedian! Bzw. nicht nur einen Comedian buchen – viele! Auch hier: einfach mal anfragen!

Einen Comedian buchen – nie war es einfacher und günstiger, ergreift jetzt die Chance, um Euer Online-Event einzigartig zu machen!

comedian buchen manuel wolff 2

Presse- und Kundenfeedback:

„Was er zu erzählen hat, treibt den Zuschauern die Tränen vor Lachen in die Augen und sorgt für Schnappatmung.“ (WAZ)

„Manuel Wolff glänzt mit wahnwitzigen Gedankensprüngen und spontanen Ideen“ (rp)

“Manuel Wolff verstand das Publikum mitzureißen.” (Augsburger Allgemeine)

“Mit oder ohne Klavier ein Comedy-Orkan!” (B. Pohlmann)

“Manuel Wolff hat den irrwitzigen Ton und die Lacher auf seiner Seite.” (Kronen Zeitung)

“So wahnsinnig, dass das Publikum jeden neuen Song mit Lachen und Klatschen begrüßt. Wolff at his best.” (Gießener Allgemeine Zeitung…)

“souveräner Pointenschleuderer … lockere Bühnenpräsenz” (Freistädter Frischling)

Firmenevents:

“Manuel Wolff hat einer gelungenen Feier die Krone aufgesetzt. Phantastisch, wie er auf sein Publikum eingeht. Seine Spontanität wird noch durch seine musikalische Fähigkeit übertroffen. Unbedingt zu empfehlen!”

“gelungener Abend, alle Erwartungen bei weitem übertroffen. Musikalische Genialität gepaart mit Improvisationswitz. Gerne wieder!”

Jetzt einen Comedian buchen – oder einfach mal unverbindlich kontaktieren!

Hilfe, wir Künstler können nicht mehr

Ein S.O.S. Ruf

Seit November darf kein Künstler auftreten, seit März letztes Jahr gibt es keine normalen Shows ohne Einschränkungen. Seit über 2 Monaten haben wir Berufsverbot, während wir zu Hause sitzen und merken: Die Einschränkungen die wir auf uns genommen haben, stoppen das Virus nicht. Wir sind die ersten die Aufhören mussten und werden die Letzten sein die wieder anfangen können. Unsere Motivation ist total am Ende. Während wir anfangs noch auf viel Hilfe vom Staat hofften und mit Online-Shows versuchten, zumindest bei Laune bleiben, wird mittlerweile kaum mehr was gemacht. Warum auch, live ist doch was anderes, und warum sollte jemand ein paar traurigen Stand-up Comedians über zoom zuschauen, wenn es doch Netflix und amazon prime gibt?

Die Impfungen gehen viel zu langsam voran, die Maßnahmen bringen so gar nichts, wenn in vielen Betrieben nahezu normal weiter gearbeitet wird, nur die Theater und Kinos und Kneipen haben halt zu, dann sieht das nicht nach einer ernsthaften Bekämpfung von Corona aus, sondern nach einer Vernichtung des Kulturlebens. Psychische Erkrankungen steigen ebenfalls, wie das Virus.

Ohne schnelle Impfungen mutiert das Virus immer weiter, dann kann man es auch sein lassen. Aber es wird ja möglichst nicht zu viel Impfstoff geordert, weil Geld ja wichtiger als Menschenleben ist. Und ordentliche Lockdown-Maßnahmen gibt es auch nicht, denn es gibt ja die Lobbys. Einfach mal Deutschland möglichst komplett dichtmachen für ein paar Wochen hätte bedeutend mehr gebracht, als dieses Wischiwaschi seit Monaten. Das führt nur dazu, dass einige ihre Wirtschaftsinteressen durchsetzen und andere vor die Hunde gehen.

Vor allen Dingen Künstler. Ganz viele haben schon aufgegeben, Hartz4 beantragt oder versucht, in anderen Jobs Fuß zu fassen. Aber eine Welt ohne Künstler ist für Alle eine arme Welt.

Seit weit über 20 Jahren stehe ich auf Bühnen und kann nicht ohne. Ich hatte den Traum verwirklicht hauptberuflich von meinem Künstlerdasein zu leben. Und das gelingt nicht vielen. Neben den paar bekannten Künstlern, die scheinbar mühelos die große Karriere machen, gibt es die unzähligen gescheiterten Künstler, die es versucht haben, aber es nicht gelang. So war ich sehr froh, dass ich, auch wenn ich nicht zu den bekannten gehypten Comedians gehöre, zumindest meinen Lebensunterhalt bestreiten konnte, von der Kunst, die ich sehr ernst nehme und in die ich sehr viel Energie, können und Perfektionismus stecke.

Aber wenn das so weitergeht mit den halbherzigen Maßnahmen, den halbherzigen Hilfen und dem Verschlafen des Impfstarts, dann weiß ich auch nicht weiter, denn ich bin jetzt schon ziemlich am Ende.

Und es ist total doof, dieses ehrliche Statement von mir, mit einem Support-Aufruf zu beenden, aber was soll ich tun?

Hier kann man mir einen kleinen Betrag über Paypal senden, oder noch besser, einen kleinen monatlichen Betrag einrichten:
hier klicken

Hier ist die support-Seite für den BOING! Comedy Club – wo man mit €1 supporten kann, oder mit mehr, um Postkarten, Freikarten, etc. zu erhalten. Wie ihr seht, gab es diesen Monat noch null Spender: hier klicken

Ich kotze bis mindestens 10. Januar

Ich kotze!
Die Corona-Maßnahmen wurden bis mindestens 10. Januar verlängert.

„Die Zahlen sind zu hoch, wir verlängern die Maßnahmen“ kann ich ja noch verstehen, wenn auch

„Die Zahlen sind zu hoch, wir verschärfen die Maßnahmen“ besser wäre.

Aber „Die Zahlen sind zu hoch, wir verlängern dir Maßnahmen mit Ausnahme von Weihnachten“ ist völliger Unfug.

Und dann wollen sie sich wieder an Fixkosten orientieren, verdammt noch mal, wenn ich keine Shows machen darf und nicht auftreten darf, habe ich auch keine Fixkosten!

Als Künstler hat man gerade nicht nur gegen Corona zu kämpfen, sondern auch gegen die Politik, die offensichtlich den Kampf gegen Corona so abschwächen und in die Länge ziehen will, bis Kultur komplett ruiniert ist.

Für mich fällt Weihnachten aus. Und weil es für andere nicht ausfällt, die sich fröhlich beim Glühwein trinken und in-die-kirche-rennen und so weiter, weiter anstecken, fällt die Zeit danach für mich auch aus. Danke dafür.

Mein Paypal.me Spenden-Link: https://www.paypal.com/paypalme/manuelwolffcomedy/

Ich beende mal 2020!

Nicht nur für Künstler, sondern wohl für fast jeden, außer für Jeff Bezos, war 2020 kein gutes Jahr und da wir wohl auch im Dezember nicht Künstlern dürfen, beende ich es jetzt mal.

Soll heißen: Alle meine Auftritte dezember 2020 fallen auch aus. Schöne Wurst. Wie es 2020 weitergeht, weiß ich nicht, aber ich hoffe, bald wieder gebucht zu werden und Aufbauarbeit zu leisten.

Weihnachten lasse ich persönlich ausfallen, wozu auch feiern. Stattdessen kann ich nur mitteilen welchen Support-Möglichkeiten es für Euren Lieblingskünstler gibt und versprechen 2021 alles dran zu setzen, dass es wieder was zu Lachen gibt.

WER SUPPORTEN WILL, HIER IST MEIN PAYPAL.ME LINK

Was es natürlich weiterhin gibt, ist der sich immer größerer Beliebtheit erfreuende “BOING! Podcast” – jede Woche eine Folge, und ich fänd’ es super, wenn ihr ihn auf Apple oder Spotify oder einer Eurer Lieblingspodcasts-Apps abonniert. Die Folgen kann man auch auf der brandneuen Homepage vom Podcast hören: www.boingpodcast.de

Außerdem sind gerade die virtuellen Online-Coachings sehr beliebt, über www.comedyworkshops.de – Gruppenworkshops gibt es auch bald wieder, aber zur Zeit ist der Einzelunterricht der Hit. Schreibt mich an, bei Interesse! – Hier das Neueste Feedback: “Ich habe bereits in der ersten Stunde schon sehr viel gelernt! Ich finde es total klasse, wie locker und witzig du das Wissen vermittelst. Ich werde mit Sicherheit im nächsten Jahr noch öfters Termine bei dir buchen.”

Dem BOING! Comedy Club geht es natürlich auch nicht gut. Deswegen könnt ihr ihn mit einer einmaligen oder besser regelmäßigen Spende supporten: Ab €1 hier bei Tipeee oder sogar ab 1cent hier bei liberapay

Und letztendlich versucht die ENGLISH COMEDY NIGHT noch eine weiter Show nächstes Jahr zu finanzieren – schaut mal hier.

Die Kopfschmerzen müssen weg

Wie ja einige von Euch wissen, bin ich ein Comedian mit Depressionen. Was auf den ersten Blick ungewöhnlich klingt, passt allerdings mehr zusammen, als die meisten sich vorstellen können. Ich bin bei Weitem nicht der erste Comedian mit Depressionen, es gibt unzählige, ich wage mal zu sagen, es gibt kaum einen Comedian ohne psychische Probleme.

Aber wie dem auch sei, eigentlich geht es mir gerade gut, ich wurde spontan für einen Open-Air Chaos Comedy Club Auftritt in Karlsruhe angefragt und habe das mit einem Besuch bei Mama verbunden. Danke an Jochen Prang, dass Du an mich gedacht hast!

Außerdem ist Dienstag und Mittwoch wieder ein fantastisches BOING! Comedy Open Mic im Quater 1, Quatermarkt 1, Köln – das ist in diesen Zeiten die beste Show, die man sich vorstellen kann! Immer ca. 8 Comedians, die ihr neuestes Material ausprbieren PLUS 1 special guest. Alter Schwede, holt Euch shnell Karten, denn an der Abendkasse kosten sie das Doppelte oder das Dreifache (bald das vierfache, damit so langsam mal ein Gespür dafür entsteht, dass es für Veranstalter in der Krise wichtig ist, dass Zuschauer die Karten möglichst frühzeitig kaufen – aber das gehört jetzt nicht hierher). Karten im Vorverkauf auf www.boingcomedy.de gibt es jedenfalls ab €5 und wer am Mittwoch um 20 Uhr ankommt und fragt “Gibt es noch Karten, kann ich noch rein?” muss 500 Euro zahlen. Egal, ob er noch eine Karte kriegt oder nicht.

Am Mittwoch erscheint eine neue Folge vom BOING! Podcast – überall, wo es Podcasts gibt und auf www.boingpodcast.de (und natürlich auch hier auf meiner Homepage) – da ist Zu Gast Lisa Spielmann, eine ganz tolle Sängerin, die vor kurzem ihre erste Single veröffentlicht hat, aber auch unsere Fotografin, ie seit 5 Jahren BOING! begleitet und viel Lustiges zu erzählen hat!

Und da sind wir beim Chaos. Denn warum ist z.B. das Backend, die Vorlage dieses Artikels bei WordPress in Times New Roman? Was’n das für ne Kacke? Warum bearbeite ich meine 5 Webseiten selbst und verzweifel alle paar Minuten aufs neue daran? Wer hat Bock, sich mit den Seiten mal zu befassen, mir einen Kommentar zu schreiben oder Hilfe anzubieten oder nach Hilfe zu fragen? Grmpfl.

Hier die 5 Webseiten:
www.manuelwolff.de
www.boingcomedy.de
www.boingpodcast.de
www.uiuiuiuiuiuiui.de
www.comedyworkshops.de

Manuels Lösung gegen die Hitze

Hey Leute! Weil es so mega-heiß ist, haben wir entschlossen, die Show am Dienstag und Mittwoch open-air zu machen. Also, falls ihr in Köln seid, kommt vorbei – aber holt Euch vorher Tickets!

Ansonsten kann ich nur raten, dass ihr Euch in eine kalte Badewanne legt oder ein schattiges Plätzchen sucht, und alle Folgen vom BOING! Podcast nochmal hört!

Wenn ihr mir dann Feedback gebt und Euch gleichzeitig beim Newsletter (s.u.) anmeldet, dann seid ihr meiner Ober-Kings und Queens! Und natürlich freue ich mich auch jedes mal, wenn in den weiten des Internet ob auf Twitter, Facebook oder Instagram, ich nicht nur fleissig likes sammele, sondern auch jemand einen Kommentar hinterlässt!

Diese Woche gibt’s was Tolles (ab 3.8.)

Während ich hier noch versuche, kleinere Wehwehchen meiner zur Zeit 3 Webseiten manuelwolff.de, boingcomedy.de und nicht zu vergessen uiuiuiuiuiuiui.de auszubügeln und verzweifelt auf eine rettende E-Mail warte, sieht es ansonsten recht gut aus! Denn 1 Tag früher kommt die neue Episode “Der BOING! Podcast“, eine ganz spezielle Folge, wo ich mich sehr über Euer Feedback freue (vielleicht per Kontaktformular und wo wir gerade dabei sind, habt ihr Euch schon beim Newsletter angemeldet? Und auf Apple und/oder Spotify abonniert?)

Und Dienstag sehen wir doppelt, denn ab Dienstag gibt es die BOING! Comedy Open Mic nicht nur Dienstags, sondern auch Mittwochs in Köln im Quater 1 (Quatermarkt 1)! Holt Euch schnell Karten, wir haben Topp-Leute wie Ill-Young Kim (Di.) und Maria Clara Groppler (Mi.) dabei, und bisher waren alle Shows ausverkauft.

Alle meine Auftritte mit Links zum Kartenkauf findet ihr natürlich hier auf der Seite.

Meine Woche (ab 27.7.2020)

Meine Woche:

MONTAG: Die neue Webseite ist online – Feeback?

Außerdem spiele ich bei der Comedy Lounge Dachau bei Florian Simbeck, zusammen mit Kristina Bogansky und Dennis Grundt!

DIENSTAG: Die neue Folge “Der BOING! Podcast” kommt raus. Zu Gast ist David Grashoff – überall, wo es Podcasts gibt und hier: www.anchor.fm/boing/

Außerdem spiele ich bei der Comedy Lounge Ingolstadt

MITTWOCH: “BOING! Comedy Open Mic” in Köln für nur €5 – diesmal mit Moderator Michael Ulbts , special guest Christin Jugsch und Larissa Magnus, Vicki Blau , Kati Krüger, Ill-Young Kim , Thomas Schmidt und René Kaspar ! Tickets: www.boingcomedy.de – und das Beste: Ab der Woche drauf ist die Show JEDEN Dienstag UND Mittwoch. Im Quater 1 in Köln

Allerdings spiele ich am Mittwoch bei der Comedy Lounge Augsburg!

DONNERSTAG: Zeit für ein bisschen Entspannung, ist auch dringend nötig, der Samstag mit Ingolf Lück , Ingo Appelt , Matthias Jung und Till Frömmel bei der Comedy Open-Air auf dem Sportplatz des SV 1970 Obersülzen e.V. war etwas wild und sehr geil.

Zuschauerfeedback:

“Du warst das Highlight des Abends! Tolle Performance!”

“Es war so klasse! Danke für den Abend voller Bauchlachmuskelkater!”

Bildschirmfoto 2020 07 27 um 11.32.35 - BOING! Comedy Club

News 25. Juli

Es tut sich was! Einmal, was das Künstlern angeht – heute Abend z.B. spiele ich Open-Air in Gründstadt, zusammen mit Ingo Appelt, Ingolf Lück, Till Brömmel und Matthias Jung – zum anderen klären sich hier so langsam die Probleme der Webseite und im Backend ist alles so weit richtig eingestellt, dass es jetztlangsam ans Design geht. Und da habe ich auch schon gute Ideen, bzw. Vorschläge bekommen. Der “BOING! Podcast” wird auch immer beliebter, gestern war er schon wieder in den Top10 der “Comedy Interview” Charts auf Apple. Es macht mir sehr viel Spaß am Podcast zu werkeln, auch wenn ich da mit dem schneiden kaum hinterher komme, trotzdem habe ich schon wieder tausend weitere Ideen für den Podcast. Würde mich also freuen, wenn ihr den Podcast auf eurer Lieblingspodcast-App abonniert, oder einfach auf allen Apps abonniert! Und dann hier auf der Seite hört 😉 … was den BOING! Comedy Club angeht, gibt es auch Neuigkeiten. Wir können mit unserer Stammshow, dem Original im Coellner, leider noch nicht weiter machen, aber ab jetzt gibt es JEDEN Dienstag und JEDEN Mittwoch, die Comedy Open Mic im Quater 1 (Quatermarkt 1 in Köln) und am Donnerstag, den 3. September machen wir sogar eine English Comedy Open Mic. Wegen Corona zur Zeit leider nur vor 50 Zuschauern, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und Unterstützer der Kunst können auch Tickets zu erhöhten “Förder”-Preisen kaufen – und Leute, bei denen der Geldbeutel auch leer ist, können vergünstigte “Early Bird” Tickets sich schnappen!

News 7. Juni

Wie ihr seht, tut sich hier auf der Seite etwas. Die Corona-Zeit wollte ich nutzen, um das Design der Seite der heutigen Zeit anzupassen und die Informationen zu aktualisieren. Nun, sagen wir so, langsam lassen die Corona-Restriktionen nach, abe mit der Seite bin ich noch lange nicht fertig. Das Seitendesign ist aus dem Jahr 2011, also habe ich noch 9 Jahre aufzuholen und WordPress und seine Plugins und Themes bringen mich zur Verzweiflung. Geld für einen Computerprogrammierer oder Seitendesigner ist aber jetzt nach Corona nicht mehr da. Wer einen Plan hat kontaktiert mich: mail@manuelwolff.de (seht ihr, selbst ein Kontaktformular oder was klickbares kriege ich nicht hin – dafür bin ich ein erstklassiger Comedian, warum sollte ich die Seite hier auch selber bauen. Das können Informatiker besser. Und die snd fürchterliche Comedians.)